Beiträge

5 weitere Dinge, die ich als Feng Shui Beraterin niemals tun würde

Das perfekte Feng Shui Haus gibt es nicht. Nicht einmal, wenn Sie neu bauen. Es sei denn, Sie haben ein so großes Grundstück, dass Sie frei wählen können, wo genau Ihr Haus stehen wird. Und dann wären da auch noch die diversen Bauvorschriften zu beachten.

So ist es nicht verwunderlich, dass ich auch nicht in einem Haus wohne, dass den Feng Shui Kriterien zu 100 Prozent entspricht. Aber ich weiß, wie ich es verbessern kann und was ich als Feng Shui Beraterin niemals tun würde…

Grundriss von egativen und positiven Räume

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

1. …ein Haus bauen, in dem gegenüber der Eingangstür oder einer Zimmertür ein Fenster liegt.

So würde ich einen sogenannten Qi-Durchschuss erzeugen, der unbedingt vermieden werden sollte. Die Energie, die durch die Tür hereinkommt, würde direkt wieder aus dem Fenster entweichen und könnte nicht im Zimmer gehalten und damit auch nicht von mir genutzt werden. Lesen Sie auch meine 20 Tipps, wie Sie die Lebensenergie Qi zum Fließen bringen.

2. …in den Garten hinter dem Haus einen Brunnen setzen.

Wasser gehört nur an bestimmte Stellen um das Haus herum und bis auf ganz wenige Ausnahmen nicht in den Rücken des Hauses. Denn dort soll eine “yinnige” Atmosphäre herrschen, die Stabilität und Schutz vermittelt. Wasser ist jedoch yang und gilt als eines der stärksten Elemente der Erde. Deshalb gehört es im Feng Shui eher vor das Haus. Mehr zum Element Wasser hier.

Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

3. …in ein Haus einziehen, dass im Grundriss sogenannte Fehlbereiche hat.

Jede der acht Himmelsrichtungen hat eine andere Energiequalität. Fehlt eine am Haus, da es nicht rechteckig oder quadratisch ist, kann man nicht von ihren Energien profitieren, was wiederum Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden haben kann. Was Sie gegen Fehlbereiche tun können, lesen Sie hier.

4. …Unrat und Unkraut in meinem Vorgarten sammeln.

Die Energie wird so gestoppt und kommt gar nicht erst ins Haus hinein. Sicher haben Sie auch schon aus anderen Bereichen diesen Satz gehört: Energie folgt der Aufmerksamkeit. Im Feng Shui ist es genauso, deshalb lässt sich das Qi auch leiten. Ich halte den Eingangsbereich immer aufgeräumt und leite die Energie durch eine entsprechende Gestaltung mit Blumentöpfen ins Haus hinein. Möchten Sie noch mehr über die Gestaltung des Eingangs nach Feng Shui wissen? Dann lesen Sie hier weiter.

5. …in einem Haus wohnen, das keine Rückendeckung hat.

So wie wir als Menschen eine stabile Rückendeckung brauchen, um entspannt schlafen oder arbeiten zu können, so braucht auch das Haus Schutz im Rücken, die sogenannte Schildkröte. Hinter dem Haus sollte sich immer eine hohe Hecke, ein Hügel, hohe Bäume oder eine Mauer zur Stärkung befinden. Vielleicht auch interessant: Warum muss man im Feng Shui wissen, wo am Haus vorne ist.

Wenn Sie diese 5 Tipps befolgen und meine 9 Dinge, die ich als Feng Shui Beraterin niemals tun würde ebenfalls nicht tun, dann leben Sie in einem energiereichen Zuhause zum Wohlfühlen.

Christiane Witt - Feng Shui Beratung

17 Feng Shui Tipps, wie Sie Fehler beim Grundstückskauf vermeiden

Sind Sie auf der Suche nach einem Grundstück? Dann warten Sie! Lesen Sie erst meine 17 Tipps, bevor Sie sich für eins entscheiden.

Im klassischen Feng Shui geht man davon aus, dass das äußere Wohnumfeld zu 70 % und das Innere des Hauses nur zu 30 % Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben. Warum also nicht gleich alles richtig machen?

Drei Hauptfaktoren sind bei der Wahl eines Grundstücks zu berücksichtigen: die Lage, die Form und die Bodenbeschaffenheit.

Vermeiden Sie gleich im Vorfeld Energieverluste und schaffen Sie sich mit den folgenden Tipps die besten Voraussetzungen für ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Leben.

Achten Sie auf folgende negativen Einflüsse und meiden Sie diese:

  1. Lärmbelästigung: Achten Sie darauf, was sich weitläufig um das Grundstück herum befindet! Meiden Sie eine nahe gelegene Autobahn, Bahnstrecke, ansässige Industrie oder Gastronomiebetriebe.
  2. Geruchsbelästigung durch z.B. Produktionsbetriebe
  3. Elektrische Felder: Sendemasten, Mobilfunkbelastung, Satellitenschüsseln o.ä.
  4. Belastende Geschichte des Grundstücks: Was war früher dort? Mülldeponie, Friedhof, Gefängnis usw. Nichts sollte an Tod oder Zerfall erinnern.
  5. Scharfe Ecke eines anderen Grundstücks oder Gebäudes zeigt auf Ihr Grundstück.
  6. Straßenschilder, -lampen oder andere lange und dünne Pfeiler vor der Mitte des Grundstücks. Sie erzeugen SatQi (Lesen Sie auch meine 20 Tipps, wie Sie die Lebensenergie Qi zum Fließen bringen)
  7. Stagnierendes Wasser, das schnell verdreckt und übel riecht, reißende Ströme oder Wasserfälle.
  8. Vom Grundstück wegfließendes Wasser, denn Wasser ist ein hervorragender Qi-Träger und sollte zum Haus hinfließen. Oft zählen Grundstücke am Wasser zu den teuersten Immobilienlagen, da sie über besonders gutes Qi verfügen.
  9. Gerade in Städten werden Sie jedoch keinen Fluss vor dem Grundstück haben, sondern eine Straße. Sie ist auch ein idealer Energiezubringer. Ist der Verkehr jedoch zu schnell oder zu langsam, wirkt sich das ungünstig aus. Damit Sie die Energie positiv nutzen können, ist von folgenden Grundstückslagen abzuraten:
    • direkt an einer Autobahn
      Abgesehen von der Lärmbelästigung, bringt die Autobahn zu schnelles Qi.
    • an der Außenseite einer Kurve
      Lam Kam Chuen vergleicht in seinem Buch „Das Feng Shui Handbuch“ eine Kurve mit Pfeil und Bogen eines Schützen. Das Haus würde bildlich gesprochen von einer Pfeilspitze getroffen werden. Zusätzlich ist die Gefahr von Verkehrsunfällen an der Außenseite größer.
    • an einer rechtwinkligen Kurve
      Je nachdem aus welcher Richtung der Straße das Qi kommt, würde es langsam vorbeilaufen oder viel zu schnell direkt darauf zuschießen.
    • auf die direkt eine gerade Straße zuführt
      Das schnelle Qi fließt ungebremst auf das Grundstück zu und prallt auf Ihr Haus. Ist das bei Ihrem derzeitigen Standort der Fall, bremsen Sie es mit einer kreisförmigen Auffahrt um ein Blumenbeet oder einer gewundenen Wegführung ab. Bei kleinen Grundstücken hilft auch die Pflanzung einer Hecke, die aber vor dem Haus auf keinen Fall zu hoch sein darf.
    • am unteren Ende einer steilen Straße
      Die Energie an einem Steilhang wird zu schnell, wild und damit zerstörerisch, sagt Eva Wong in ihrem Buch A MASTER COURSE IN FENG SHUI
    • in einer Sackgasse
      Die Energie kommt von der offenen Straßenseite herein, kann sich dann zwar gut sammeln, kommt aber zu schnell und findet keinen Ausweg.
    • am Ende einer Brücke
      Davor staut sich häufig der Verkehr. Außerdem sammelt sich die Energie von allen Seiten und fließt ständig ruhelos hin und her.
  10. Grundstück auf einem Hügel: Es ist zu allen Seiten gänzlich ungeschützt und hat keine Unterstützung. Die Natur kann das zukünftige Haus von allen Seiten angreifen.
  11. Wasser im Rücken des Grundstücks: Wasser ist eine zu starke Yang-Energie, im Rücken sollte es aber ruhig, also yin sein. (Meine 5 Einrichtungs-Tipps zu mehr Harmonie mit Yin und Yang hier)
  12. Eckgrundstücke: Sie sind unausgeglichen. Die eine Seite ist völlig offen, während auf der anderen Seite ein Haus steht. Sollte das bei Ihnen zur Zeit so sein, dann schließen Sie die offene Seite mit einem Zaun oder einer Hecke.
  13. Fehlbereiche: Um das Fehlen bestimmter Energien zu vermeiden, sollte der Bauplatz quadratisch oder rechteckig sein. Die Energien können harmonisch und in Balance auf das Haus und seine Bewohner wirken. Nicht empfehlenswert sind folgende Grundstücksformen:
  14. Zu kleines Grundstück: Achten Sie darauf, dass das Grundstück so groß ist, dass man nach Bebauung vor dem Haus einen Qi-Sammelplatz kreieren kann (Mehr dazu hier)
  15. Steilabfallendes Grundstück: Die Energie kann nicht gehalten werden, und es fehlt der Schutz im Rücken.
  16. Ungünstige Beschaffenheit des Grundstücks: Erdverwerfungen, kein Leben (Tiere, Pflanzen) oder Bäume, die schräg wachsen (können ein Zeichen dafür sein, dass sie einer Wasserader ausweichen). Gibt es eine gute und gesunde Vegetation ist das ein Zeichen für gutes Feng Shui.

Auf folgende positiven Merkmale sollten Sie achten:

  1. Wählen Sie das Grundstück idealerweise so, dass im Rücken ein Hang oder zumindest eine hohe Hecke bzw. Bäume als Schutz sind. Vorne sollte die Straße sein und freie Sicht aus dem zukünftigen Hauseingang möglich. Auch die Seiten sollten wie schützende Arme das Grundstück umgeben. Auf die Stadt übertragen, heißt das
    • hinten ein etwas höheres Haus
    • rechts und links Gebäude
    • der Hauseingang sollte zur Straße hin möglich sein
    • das Haus gegenüber sollte einen Vorgarten haben, um möglichst freie Sicht zu haben
    • nicht zu nah an hohen Häusern

DAS perfekte Feng Shui – Grundstück werden Sie wahrscheinlich nicht finden, schon gar nicht in Ballungsgebieten, aber es gibt immer ein etwas besser oder schlechter.

Wenn das Grundstück nicht hundertprozentig den Feng Shui Kriterien entspricht, heißt das auch nicht, dass Sie gleich unglücklich, erfolglos und krank werden. Es lässt sich außerdem immer etwas verbessern. Wenn Sie konkrete Fragen haben, rufen Sie mich unter 0163-5899771 für ein kostenloses Gespräch an. Sicher habe ich ein paar schnelle Umsetzungstipps für Sie.

Verlassen Sie sich immer auch auf Ihr Gefühl. Vor einiger Zeit habe ich an einem Seminar zum Thema Neubauplanung unter der Leitung von Jochen Topp teilgenommen.

Er gab uns folgenden Tipp: Setzen Sie sich einfach mal eine Zeit lang auf das Grundstück und fühlen, was Sie dabei empfinden. Was nehmen Sie wahr? Auch das sollten Sie in Ihre Entscheidung einbeziehen.

Und bevor Sie sich falsch entscheiden, rufen Sie mich einfach unter 0163-5899771 an ;-)

Steinsetzung von Christiane Witt Feng Shui Beratung

5 Feng Shui Tipps gegen Fehlbereiche und andere Baufehler

Feng Shui lässt sich nicht immer 1 : 1 auf die heutige westliche Welt übertragen. Manche baulichen Gegebenheiten lassen es auch nicht zu, dass man viel verändern kann. Dann muss man sich eben behelfen.

Beim Neubau können natürlich schon im Vorfeld einige Fehler vermieden werden, indem man von vornherein die Feng Shui Prinzipien berücksichtigt.

Was ist jedoch, wenn das Kind sozusagen schon in den Brunnen gefallen ist und das Haus bereits steht, man schon in der Wohnung wohnt oder in dem Büro arbeitet und ein Umzug zur Zeit nicht in Frage kommt?

Heute gibt es ein paar Tricks und Tipps von mir, wie Sie trotzdem etwas wohltuend verbessern können.

1. Das Grundstück hat keine rechteckige Form

Die Form des Grundstücks ist die Basis für eine gute Energieversorgung. Jede der acht Himmelsrichtungen verfügt über eine andere Energiequalität. Fehlt eine auf dem Grundstück, fehlt Ihnen diese Energie und somit vielleicht ein wichtiges Puzzleteil für Ihr Wohlbefinden. Man nennt das im Feng Shui Fehlbereich.

Jede Himmelsrichtung wird bildlich gesprochen einer Person zugeordnet. Im Außenbereich (HoTu) ist der Vater z.B. mit dem Süden verknüpft. Er ist der Ernährer und steht für Durchsetzungskraft, Strategie und Business. Fehlt der Süden auf dem Grundstück könnte das ein Grund dafür sein, dass es finanziell nicht so gut läuft.

Fehlbereich auf Grundstück von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Das Grundstück auf dem Bild ist hinten abgeschrägt und somit ist ein Fehlbereich (rot) entstanden. Pflanzen Sie eine Hecke und geben Sie den Teil dahinter der Natur wieder zurück! So haben Sie mit einem kleinen Trick das Grundstück begradigt, und es stehen Ihnen alle Energien zur Verfügung.

2. Fehlbereich auf dem Grundriss des Hauses

In der modernen Architektur ist ein rechteckiger Grundriss eine Seltenheit geworden, ausgenommen beim Bauhausstil. Wenn Sie einen Fehlbereich auf dem Grundriss Ihres Hauses haben, dann wird es, wie auch beim Grundstück, nicht über alle acht Himmelsrichtungen energetisch versorgt.

Im Innenbereich (LoShu) ist der Südwesten der Mutter zugeordnet und steht für Ruhe, das Kümmern, Versorgen und Beschützen der Familie und die Fruchtbarkeit. Fehlt er, könnte die Frau des Hauses geschwächt werden.

Durch eine schöne und wohnliche Gestaltung einer Terrasse kann man ein weiteres Zimmer kreieren. Auch ein Wintergarten ist eine Möglichkeit, den fehlenden Bereich in das Haus „hereinzuholen“. Voraussetzung für eine wohltuende Wirkung ist die ausgiebige Nutzung durch die Bewohner.

Steinsetzung von Christiane Witt Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Ein gut ausgebildeter Imperial Feng Shui Berater kann außerdem mit seinem chinesischen Kompass (LoPan) den exakten Punkt ermitteln, auf dem ein Assistent platziert werden sollte, um die fehlende Energie auszugleichen. Man kann das mit der Akupunktur vergleichen. Assistenten können z.B., je nach Wirkungsaufgabe, eine Wasserplatzierung, Steinsetzung oder ein Buddha sein. Dies ist auch eine geeignete Methode für Wohnungen, wenn man im Außenbereich durch die Gegebenheiten nichts verändern kann.

3. Die Energie kommt nicht bis zur Eingangstür

Für eine gute Energieversorgung ist es wichtig, dass genug positive Energie (Qi) ins Haus hereinkommt.

Ob das bei Ihnen der Fall ist, können Sie ganz einfach testen: Nehmen Sie einen Wassereimer und kippen Sie ihn nach dem Gartentor bzw. vor der Eingangstür des Hauses aus! Wohin fließt das Wasser?

Hof ohne Sperre Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Auf den Fotos würde das Wasser den Absatz oder die Treppe zum Keller herunterlaufen. Im übertragenen Sinne kommt also die Energie nicht an der Haustür an, sondern nimmt einen anderen Weg.

Hof mit Sperre von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Man kann ganz einfach Abhilfe schaffen, indem man etwas davorstellt, z.B. Blumenkübel, und so das Qi in das Haus hereinleiten.

4. Scharfe Ecke, die auf das Haus zeigt

Haben Sie einen Fahrradschuppen o.ä. auf dem Grundstück, dessen Ecke direkt auf das Haus zeigt?

Ecke auf Haus von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Scharfe Ecken oder Kanten, die direkt auf das Haus oder die Wohnung zeigen, werden unbewusst als Bedrohung empfunden und verursachen SatQi (negative Energie).

Wasser ist sehr kraftvoll, und so wie es Schaden anrichten kann, kann es auch Gutes bewirken und schlechte Energien abmildern. Platziert man ein hohes Gefäß mit Wasser direkt vor der Ecke und sagt ihm, dass es als Waterdoctor tätig sein soll, wirkt es als SatQi-Stopper. Wem das zu spooky ist, der kann auch eine hohe, buschige Pflanze davorstellen.

Probieren Sie es aus und schreiben mir hier, welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben.

5. Kahler Baum mittig vor dem Haus

Ein Baum mit einem hohen kahlen Stamm, der direkt vor der Mitte des Hauses steht, teilt das Haus optisch und damit auch die Energie. Auch hier helfen buschige Pflanzen, die man außen herum postiert oder eine runde Bank, die zum gemütlichen Ausruhen einlädt.

Wenn Sie glauben, bei Ihnen zu Hause oder im Büro gäbe es bauliche Gegebenheiten, die Ihnen Energie rauben, aber man auf den ersten Blick nichts gegen tun kann, dann kontaktieren Sie mich. Wir finden bestimmt eine Lösung.

Weitere Tipps gegen Energieräuber im Arbeitsalltag gibt es hier und Tipps für das Wohnen und Arbeiten nach Feng Shui hier.

EZB Gebäude Frankfurt am Abend

Das neue EZB Gebäude in Frankfurt aus Feng Shui Sicht

Was bedeutet aus Feng Shui Sicht das neue EZB Gebäude für die Zukunft Europas?

Europäische Zentralbank (EZB) Präsident Mario Draghi am 18.03.2015 bei seiner Einweihungsrede des neuen Gebäudes in Frankfurt am Main: „…Das Gebäude ist ein Symbol für das Beste, was Europa gemeinsam erreichen kann…“ Ist das wirklich so?

EZB Gebäude Frankfurt am Abend

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Der Gebäudekomplex der EZB besteht aus der ehemaligen Großmarkthalle, einem Nord- und Südturm sowie einem Eingangsbauwerk, das die Halle und die Türme verbindet.

Aus architektonischer Sicht eine gelungene Verbindung aus alt und neu, aus einer Markthalle des Gemüses und Obstes und einer Markthalle des Geldes.

Feng Shui beschäftigt sich mit dem Einfluss der Umgebung auf den Mensch. Übertragen auf das Gebäude der EZB müsste man zumindest eine Tendenz der zukünftigen wirtschaftlichen Geschehnisse in Europa geben können. Denn nicht nur die dort arbeitenden Menschen sind direkt betroffen, sondern auch die, die deren Entscheidungen zu spüren bekommen, also die Europäer.

Was war bisher?

  • Anfang des Jahres ist der Euro auf den tiefsten Stand seit Ende 2003 gefallen.
  • Die Schweizer Notenbank gibt den eingeführten Mindestwechselkurs für den Euro wieder frei.
  • Die EZB kauft in großem Stil Staatsanleihen, um damit die Inflationsrate anzufeuern. Den Staaten wird es dabei leicht gemacht, sich neu zu verschulden.
  • Und dann noch die Griechenlandkrise …

Das sieht nicht gut aus.

Und was sagt Feng Shui zur Zukunft Europas?

Die Formenschule ist im Feng Shui ein sehr wichtiges Element, um die Auswirkung der Form von Landschaft, Gebäude, Büro etc. auf den dort arbeitenden Menschen zu erklären.

das neue EZB Gebäude in Frankfurt am Main

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Läuft man um das Gebäude herum und betrachtet es aus unterschiedlichen Perspektiven, erhält man immer wieder einen neuen Eindruck des im Ostend Frankfurts errichteten Gebäudekomplexes. Von manchen Stellen aus sind die Türme sehr schlank, aus einer anderen Sicht wirken sie dick und fett oder schroff. Manchmal hat man das Gefühl, das Gebäude steht nicht stabil, schwankt oder kippt. Ist es tatsächlich das, was wir für Europa wollen?

Man kann alles im Feng Shui in die 5 Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz einordnen. Die vorwiegend aufstrebende, hohe Form der beiden Türme gehört in das Element Holz, das für Wachstum, Weiterentwicklung und Fortschritt steht.

Betrachtet man die gesamte Stadt Frankfurt am Main nach der Formenschule, dann kann man diese durch die Skyline ebenfalls dem Element Holz zuordnen. Damit passt sich das Gebäude perfekt an die Umgebung an. Das spricht doch für eine positive Zukunft der EZB.

Kreativität ist auch eines der Merkmale des Elementes Holz. So mancher hält die derzeitige Währungspolitik des EZB-Präsidenten vielleicht auch für sehr kreativ, aber wie es aussieht, zeichnen sich erste Erfolge ab.

Das Element Holz bringt in großer Menge viel Unruhe, dazu kommt die unruhige Ausstrahlung des Gebäudeäußeren und damit sind die Ausschreitungen durch Blockupy bei der Eröffnungsfeier nicht unbedingt verwunderlich.

nährender Elementezyklus Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Im Feng Shui Elementenzyklus nährt das Element Wasser das Element Holz. Auf das EZB-Gebäude übertragen, heißt das, das viele Glas und der Main müssten stärkend und damit positiv auf die EZB einwirken. Das kann sie bei dem enormen Druck, dem sie ausgesetzt ist, auch gut gebrauchen.

In der Formenschule der Feng Shui Lehre spricht man auch von einer schwarzen Schildkröte als Schutz vor Angreifern im Rücken, die linke Seite wird durch einen Tiger, die rechte durch einen Drachen symbolisiert und vorne befindet sich der rote Phönix, der auch für die Zukunftsperspektive steht.

EZB Gebäude in Frankfurt am Main

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Im Rücken der EZB, der sogenannten Site, befindet sich der Main. Ein Fluss ist nicht gerade der Schutz, den man sich vorstellt, noch dazu bringt Wasser viel Yang-Energiemit sich. Was man dort aber eigentlich bräuchte ist viel Ruhe, also eher Yin-Energie. Außerdem Stabilität und Sicherheit, z.B. durch hohe Bäume oder eine hohe Hecke. Stattdessen findet man dort auch noch einen Graben. Aber vielleicht lässt sich der Gartenarchitekt da noch etwas einfallen, wenn er einen Feng Shui Berater zu Rate zieht.

Wo man auch hinschaut, die EZB ist umgeben von Yang: im Osten die Bahn, im Süden der Main, im Norden die Straße. Yang Energie ist schnell, unruhig und kann, wenn kein ausgleichendes Yinvorhanden ist, kraftlos, müde machen und schwächen. Schwächt dieser Yang Überschuss damit auch den Euro?

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Mark Siemons, 12.04.2015) schreibt, dass die beiden Türme sich so verschränken, dass der vollkommene Ausdruck des Yin-Yang-Prinzips entstehe. Vielleicht macht das ja einiges wieder gut.

Ein weiterer Aspekt der Formenschule ist die Grundstücks- und Gebäudeform.

Grundriss des EZB Gebäude Frankfurt

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Sowohl die Grundstücks- als auch der Gebäudegrundriss der EZB (siehe Bild, rote Markierung) weisen Fehlbereiche in allen Himmelsrichtungen auf, die im Feng Shui immer für etwas stehen. So beispielsweise der Nordwesten für Durchsetzungskraft und Stärke und sollte daher auf keinen Fall fehlen. Denn wenn es der EZB jetzt an einem nicht fehlen darf, dann ist es Durchsetzungskraft und Unabhängigkeit.

Eine stabile Schildkröte ist nicht nur auf dem Grundstück wichtig, sondern auch beim Arbeiten, um sich so vor bösen Überraschungen von hinten zu schützen. An dem Gebäude wurden unzählige Glasscheiben verwendet, d.h. die Mitarbeiter haben nirgends stabilen Schutz im Rücken und fühlen sich daher unter Umständen unwohl. Positiv zu vermerken ist, dass durch die vielen Glasscheiben für viel Tageslicht gesorgt wurde, und durch ein ausgeklügeltes Belüftungssystem müssen die Mitarbeiter nicht in klimatisierten Räumen sitzen, sondern können von frischer Luft profitieren. Und ausreichende Belüftung ist nicht nur aus Feng Shui Sicht ein wichtiger Aspekt für konzentriertes Arbeiten.

Was wird also sein?

Ob das Vorangegangene nur Spekulationen sind oder ob mehr dahinter steckt, wird sich zeigen. Was Feng Shui mit Sicherheit nicht kann, ist Wahrsagen. Und trotzdem können aus Feng Shui Sicht Zweifel aufkommen, ob das EZB-Gebäude tatsächlich ein Symbol für Europa sein sollte und sich der Euro wieder stabilisiert.

Springbrunnen in Frankfurt am Main

5 Tipps für das Wohnen und Arbeiten nach Feng Shui

1. Vorsicht mit der Platzierung eines Spiegels

Spiegel

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Hängen Sie Spiegel am falschen Ort auf, kann das unangenehme Folgen haben:

  • Das durch Fenster oder Türen in die Wohnräume geleitete Qi (Lebensenergie) wird durch einen an die gegenüberliegenden Wand platzierten Spiegel reflektiert und direkt wieder herauskatapultiert. Es kann sich nicht verteilen und so werden Arbeits- oder Wohnräume nicht ausreichend mit neuer Energie versorgt. Die Bewohner fühlen sich buchstäblich energielos und das Alltägliche fällt schwerer.
  • Unliebsame Ansichten, wie Unordnung, Chaos oder schmuddelige Plätze werden durch Spiegel noch verstärkt.
  • Auch im Schlafzimmer sollten sie unbedingt vermieden werden, da sie die verbrauchte Energie zurückwerfen und somit einen erholsamen Schlaf verhindern.

2. Vermeidung von gegenüberliegenden Türen und Fenstern

Grundriss von egativen und positiven Räume

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Das Qi fließt durch die Eingangstür in die Wohn- bzw. Arbeitsräume herein und die verbrauchte Energie durch die Hintertür wieder heraus. Liegen jedoch Türen und Fenster direkt gegenüber, entsteht ein „Qi-Durchschuss“ und die positive Energie kann nicht gehalten werden. Gesundheit, Harmonie, Wohlstand und beruflicher Erfolg der Bewohner werden dadurch negativ beeinflusst und sind gefährdet.

Bei der Planung Ihres Hauses sollten Sie deshalb unbedingt auf die richtige Lage der Türen und Fenster achten. Ist es dafür zu spät, da Sie bereits fertige Büro- oder Wohnräume bezogen haben, können geeignete Maßnahmen getroffen werden, um den „Qi-Durchschuss“ zu verhindern.

3. Vorsicht bei der Wasserplatzierung

Springbrunnen in Frankfurt am Main

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Wasser reagiert auf alle Schwingungen. Es sammelt und aktiviert Energien, gibt diese aber auch wieder ab. Diese Kraft wird im Feng Shui für Gesundheit, Glück und Wohlstand genutzt. Dabei sollte eine Wasserplatzierung, z. B. als Teich, Swimming Pool oder Brunnen, aber nicht planlos erfolgen, da sich die Wasserenergie nicht nur positiv, sondern auch negativ auswirken kann. Krankheiten oder finanzielles Disaster sind bei falscher Platzierung keine Seltenheit.

Wasser im Südosten oder auf der rechten Seite vor dem Gebäude (von vorne auf den Eingang blickend) sind gute Plätze. Vermeiden Sie aber Wasser rechts und links vom Eingang gleichzeitig und direkt hinter dem Haus. Auch zuviel Wasser kann negative Auswirkungen auf die Bewohner haben.

Damit das Wasser Sie energetisch unterstützt, müssen Sie darauf achten, dass es stets in einer sanften Fließbewegung ist. Stehende Gewässer verunreinigen schnell, sind übel riechend und kein schöner Anblick, was ebenso zu einer negativen Wirkung führt. Den genauen Standort und die Fließrichtung kann nur ein gut ausgebildeter Feng Shui Berater exakt berechnen.

4. Fehlbereiche vermeiden

Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Oft sind Wohnungen oder Häuser nicht quadratisch, praktisch, gut, sondern haben einen unregelmäßigen Grundriss. Die Stücke, die fehlen, nennt man im Feng Shui „Fehlbereiche“. Je nachdem, wo sich der Fehlbereich befindet, sind unterschiedliche Personen betroffen. Finanzielle und gesundheitliche Probleme können entstehen, um nur zwei der unerwünschten Folgen zu nennen, die sich in allen Lebensbereichen ausdrücken können.

Man sollte Fehlbereiche daher durch optische Maßnahmen ausgleichen und damit „hereinholen“. Eine wohnliche Gestaltung mit schönen Pflanzen, einer gemütlichen Sitzgarnitur und Dekomaterialien lassen den Außenbereich wie ein weiteres Zimmer erscheinen und laden zur ausgiebigen Nutzung ein.

5. Bett- und Schreibtischausrichtung nach Feng Shui

Schreibtischpositionierung von Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Wachen Sie manchmal wie gerädert auf? Schlafen Sie unruhig? Leiden Ihre Kinder unter Konzentrationsstörungen? Dann kann die Ausrichtung des Bettes und Schreibtisches daran schuld sein.

Für einen gesunden Schlaf und konzentriertes Arbeiten

  • sollte sich im Rücken eine sogenannte stabile Wand befinden, d.h. keine Fenster oder Türen,
  • sollten Bett und Schreibtisch so stehen, dass man die Tür im Blickfeld hat,
  • sollte der Standort nicht zwischen sich gegenüberliegenden Fenster und Türen sein.

Die ersten beiden Maßnahmen verhindern das Gefühl, erschreckt oder beobachtet zu werden. Sie haben die Kontrolle über den Raum und fühlen sich damit sicher.

Arbeiten oder schlafen Sie zwischen Fenster und Tür befinden Sie sich direkt in einem „Qi-Durchschuss“. Das dies nicht gut ist, versteht sich von selbst. Denn stellen Sie sich vor, sie werden jederzeit von rasender Energie durchdrungen.

Jeder hat seine ganz persönlichen günstigen Himmelsrichtungen. Idealerweise sollten die Platzierung des Betts, Schreibtischs und die Blickrichtung jeder Person in Übereinstimmung mit seiner guten Richtung sein. Welche das ist, ermittele ich Ihnen gerne. Klicken Sie hier!

Rufen Sie mich an, wenn sie vermuten, dass Sie eines dieser Probleme haben oder einfach eine Raumgestaltung nach Feng Shui möchten! Die erste Beratung am Telefon (0163-5899771) ist kostenlos.