Feng Shui lässt sich nicht immer 1 : 1 auf die heutige westliche Welt übertragen. Manche baulichen Gegebenheiten lassen es auch nicht zu, dass man viel verändern kann. Dann muss man sich eben behelfen.

Beim Neubau können natürlich schon im Vorfeld einige Fehler vermieden werden, indem man von vornherein die Feng Shui Prinzipien berücksichtigt.

Was ist jedoch, wenn das Kind sozusagen schon in den Brunnen gefallen ist und das Haus bereits steht, man schon in der Wohnung wohnt oder in dem Büro arbeitet und ein Umzug zur Zeit nicht in Frage kommt?

Heute gibt es ein paar Tricks und Tipps von mir, wie Sie trotzdem etwas wohltuend verbessern können.

1. Das Grundstück hat keine rechteckige Form

Die Form des Grundstücks ist die Basis für eine gute Energieversorgung. Jede der acht Himmelsrichtungen verfügt über eine andere Energiequalität. Fehlt eine auf dem Grundstück, fehlt Ihnen diese Energie und somit vielleicht ein wichtiges Puzzleteil für Ihr Wohlbefinden. Man nennt das im Feng Shui Fehlbereich.

Jede Himmelsrichtung wird bildlich gesprochen einer Person zugeordnet. Im Außenbereich (HoTu) ist der Vater z.B. mit dem Süden verknüpft. Er ist der Ernährer und steht für Durchsetzungskraft, Strategie und Business. Fehlt der Süden auf dem Grundstück könnte das ein Grund dafür sein, dass es finanziell nicht so gut läuft.

Fehlbereich auf Grundstück von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Das Grundstück auf dem Bild ist hinten abgeschrägt und somit ist ein Fehlbereich (rot) entstanden. Pflanzen Sie eine Hecke und geben Sie den Teil dahinter der Natur wieder zurück! So haben Sie mit einem kleinen Trick das Grundstück begradigt, und es stehen Ihnen alle Energien zur Verfügung.

2. Fehlbereich auf dem Grundriss des Hauses

In der modernen Architektur ist ein rechteckiger Grundriss eine Seltenheit geworden, ausgenommen beim Bauhausstil. Wenn Sie einen Fehlbereich auf dem Grundriss Ihres Hauses haben, dann wird es, wie auch beim Grundstück, nicht über alle acht Himmelsrichtungen energetisch versorgt.

Im Innenbereich (LoShu) ist der Südwesten der Mutter zugeordnet und steht für Ruhe, das Kümmern, Versorgen und Beschützen der Familie und die Fruchtbarkeit. Fehlt er, könnte die Frau des Hauses geschwächt werden.

Durch eine schöne und wohnliche Gestaltung einer Terrasse kann man ein weiteres Zimmer kreieren. Auch ein Wintergarten ist eine Möglichkeit, den fehlenden Bereich in das Haus „hereinzuholen“. Voraussetzung für eine wohltuende Wirkung ist die ausgiebige Nutzung durch die Bewohner.

Steinsetzung von Christiane Witt Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Ein gut ausgebildeter Imperial Feng Shui Berater kann außerdem mit seinem chinesischen Kompass (LoPan) den exakten Punkt ermitteln, auf dem ein Assistent platziert werden sollte, um die fehlende Energie auszugleichen. Man kann das mit der Akupunktur vergleichen. Assistenten können z.B., je nach Wirkungsaufgabe, eine Wasserplatzierung, Steinsetzung oder ein Buddha sein. Dies ist auch eine geeignete Methode für Wohnungen, wenn man im Außenbereich durch die Gegebenheiten nichts verändern kann.

3. Die Energie kommt nicht bis zur Eingangstür

Für eine gute Energieversorgung ist es wichtig, dass genug positive Energie (Qi) ins Haus hereinkommt.

Ob das bei Ihnen der Fall ist, können Sie ganz einfach testen: Nehmen Sie einen Wassereimer und kippen Sie ihn nach dem Gartentor bzw. vor der Eingangstür des Hauses aus! Wohin fließt das Wasser?

Hof ohne Sperre Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Auf den Fotos würde das Wasser den Absatz oder die Treppe zum Keller herunterlaufen. Im übertragenen Sinne kommt also die Energie nicht an der Haustür an, sondern nimmt einen anderen Weg.

Hof mit Sperre von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Man kann ganz einfach Abhilfe schaffen, indem man etwas davorstellt, z.B. Blumenkübel, und so das Qi in das Haus hereinleiten.

4. Scharfe Ecke, die auf das Haus zeigt

Haben Sie einen Fahrradschuppen o.ä. auf dem Grundstück, dessen Ecke direkt auf das Haus zeigt?

Ecke auf Haus von Christiane Witt Feng Shui Beratung Tipp

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Scharfe Ecken oder Kanten, die direkt auf das Haus oder die Wohnung zeigen, werden unbewusst als Bedrohung empfunden und verursachen SatQi (negative Energie).

Wasser ist sehr kraftvoll, und so wie es Schaden anrichten kann, kann es auch Gutes bewirken und schlechte Energien abmildern. Platziert man ein hohes Gefäß mit Wasser direkt vor der Ecke und sagt ihm, dass es als Waterdoctor tätig sein soll, wirkt es als SatQi-Stopper. Wem das zu spooky ist, der kann auch eine hohe, buschige Pflanze davorstellen.

Probieren Sie es aus und schreiben mir hier, welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben.

5. Kahler Baum mittig vor dem Haus

Ein Baum mit einem hohen kahlen Stamm, der direkt vor der Mitte des Hauses steht, teilt das Haus optisch und damit auch die Energie. Auch hier helfen buschige Pflanzen, die man außen herum postiert oder eine runde Bank, die zum gemütlichen Ausruhen einlädt.

Wenn Sie glauben, bei Ihnen zu Hause oder im Büro gäbe es bauliche Gegebenheiten, die Ihnen Energie rauben, aber man auf den ersten Blick nichts gegen tun kann, dann kontaktieren Sie mich. Wir finden bestimmt eine Lösung.

Weitere Tipps gegen Energieräuber im Arbeitsalltag gibt es hier und Tipps für das Wohnen und Arbeiten nach Feng Shui hier.

6 Kommentare
  1. Nine sagte:

    Hallo. Ich hab es nicht ganz verstanden. Mir fehlt der komplette Nord-Osten-Bereich (Haustür im Norden. Sz im S/O. WZ im S/W, Küche Westen und Bad N/W.
    Wie kann ich dekorieren oder so damit ich das Feld (ich denke es ist WISSEN?) ersetzen kann oder so?
    Gibt es das Bagua auch nochmal im jeweiligen Zimmer ? Oder nur pro Wohnung?

    Antworten
    • Christiane Witt sagte:

      Hallo,

      einen fehlenden Bereich eines Hauses kann man durch eine schöne Gestaltung “hereinholen”, z.B. durch Aufstellen von gemütlichen Outdoor-Möbeln, einem Outdoor-Teppich, Blumenkübel etc. Voraussetzung ist aber auch, dass man diesen Bereich dann auch ausgiebig nutzt. Bei Wohnungen geht das leider nicht. Eine weitere Möglichkeit ist eine sogenannte Assistentensetzung durch einen darin ausgebildeten Feng Shui Berater.
      Dies hat aber nichts mit dem Drei-Türen-Bagua zu tun. Ich nehme an, sie meinen dies, da Sie von dem Bereich “Wissen” sprechen.

      Herzliche Grüße
      Christiane Witt

      Antworten
  2. Andrea Tabiel sagte:

    Hallo Frau Witt!
    Wir beziehen bald ein edyllisches Haus, welches jedoch L förmig ist…
    Auf mich wirkte es nicht unangenehm, jedoch wenn ich die Himmelsrichtungen betrachte (Google Warth war hier ein wenig hilfreich), merkte ich, dass die der Bereich Gesundheit und Familie im hofseitigen Garten liegen.
    Ist es schlecht, dort mein Gewächshaus zu planen?- weil es doch dort das meiste Sonnenlicht gibt und ein angenehmer Sichtschutz wäre. Leider hält man sich ab Herbst da auch weniger auf…wirkt sich das schlecht aus?- Ich habe gesundheitlich leider viele Probleme, weshalb es mir so wichtig wäre hierzu Antworten zu bekommen.

    L.G. Andrea Taibel

    Antworten
    • Christiane Witt sagte:

      Hallo Frau Taibel,
      generell ist es nicht gut, wenn ein Bereich im Haus fehlt, daher sollte für Ausgleich gesorgt werden. Ein Gewächshaus kann das jedoch nicht, da es nicht direkt mit dem Haus verbunden ist. Sie sollten dort eine wohnliche Terrasse gestalten oder einen Wintergarten daraus machen, sofern Sie bauliche Veränderungen vornehmen können.
      Herzliche Grüße
      Christiane Witt

      Antworten
  3. Evgenia sagte:

    Hallo, ich überlege mir eine Altbauwohnung zu kaufen, Bj 1900. Im Bereich Reichtum fehlt aber eine Ecke, da das Haus ein Innenhof hat. Die diagonal verlaufende Wand befindet sich in den Bädern. Es sind zwei Fenster dran. Das Wohnzimmer hat einen typischen 4-Eck-Erker (geht nach außen). Der Eingang aus dem Treppenhaus befindet sich im Bereich Karriere und befindet sich sozusagen außerhalb der Wohnung, bzw. in den Grundriss eingeschnitten. Allerdings ist nur diese Wohnung auf der Etage. Man könnte die Eingangs-Doppeltür sogar wie früher verglasen. Momentan gibt es nur ein Fenster über die Eingangstür ins wohnliche Treppenhaus. Gegenüber der Wohnungstür, auf der Parallelwand ist das Fenster im Treppenhaus.
    Wie kann man hier etwas ausgleichen?

    Antworten
    • Christiane Witt sagte:

      Hallo Evgenia,
      diese komplexe Frage kann ich Ihnen so einfach nicht beantworten. Dazu müsste man sich das vor Ort genau ansehen und Kompassmessungen durchführen. Zudem arbeite ich nicht mit den Bereichen Reichtum, Karriere etc, da ich ausschließlich die Methoden des Imperial Feng Shui anwende. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, wie sich das 3-Türen-Bagua vom Imperial Feng Shui unterscheidet, dann können Sie gerne hier weiterlesen:
      https://www.christiane-witt-fengshui.com/imperial-feng-shui-vs-3-tueren-bagua/
      Ein Tipp aus der Ferne zum Ausgleich von Fehlbereichen ist das wohnliche Gestalten, um so die fehlende Energie in das Haus “hereinzuholen”. Wenn ich das richtig verstanden habe, liegt der Innenhof in dem Fehlbereich. Stellen Sie Pflanzen und wohnliche Outdoor-Möbel auf, dekorieren Sie den Innenhof zu einem zweiten Wohnzimmer.

      Herzliche Grüße
      Christiane Witt

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.