Die Zeit im Feng Shui

26.10.2022 I Christiane Witt

Feng Shui ist eng mit der Natur verbunden, die regelmäßigen Zeitzyklen unterworfen ist. Und trotzdem wird die Zeit in einigen Feng Shui Richtungen außer Acht gelassen.

Im Imperial Feng Shui dagegen geht man davon aus, dass die Energie – das Qi – sich im Laufe der Jahre verändert. Deshalb spielen Zeitperioden, sogenannte Fates, eine große Rolle in der Feng Shui Analyse.

Lesen Sie auch Was ist Imperial Feng Shui?

Wir befinden uns zur Zeit im 9er Fate. Die Zahl 9 wird dem Element Feuer zugeordnet. Diese Zeitperiode ist eine sehr hitzige und yang-betonte Periode.

Lesen Sie auch 5 Einrichtungs-Tipps zu mehr Harmonie mit Yin und Yang

Krieg, Corona, Naturkatastrophen, Schnelllebigkeit, Stress – alles typische Zeichen dieser Periode.

Dazu kommt, dass zu viel yang sich auch auf die Gesundheit von uns allen auswirkt: Herzkrankheiten oder Burn-Out können die Folgen sein.

Auffällig ist, dass, seitdem wir uns im 9er Fate befinden, in Räumlichkeiten das Element Wasser mit seinen Farben Schwarz, Dunkelblau und Eisblau eine viel größere Rolle spielen als vorher sowie das Element yin Erde mit Beige, Creme, Hellgrau usw.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie in Ihrem Zuhause oder Büro am besten dieser rasanten Zeit entgegenwirken können, dann vereinbaren Sie ein kostenloses Vorabgespräch mit mir, um zu klären, welches Beratungspaket das Beste für Sie ist. Klicken Sie hier!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.