Möglichkeiten und Grenzen von Feng Shui, einer jahrtausendealten Erfahrungswissenschaft

Werden Menschen, Unternehmen oder Länder, die nach Feng Shui ideale Voraussetzungen haben, automatisch gesund, erfolgreich und glücklich? Und wie sehen diese Voraussetzungen überhaupt aus? Zur Abwechslung habe ich diese anhand eines Landes dargestellt. Die Erkenntnisse sind aber auch auf das Arbeits- und Wohnumfeld jedes Einzelnen übertragbar.

Feng Shui in Rumänien

Siebenbürgen Landkarte

http://sv.wikipedia.org/wiki/Transsylvanien

Bei den Chinesen gibt es viele Symbole, die Negatives oder Positives bedeuten können. Eines davon ist der Fisch, der für Ausdauer, Hartnäckigkeit, Reichtum, Überfluss und Wohlstand steht.
Rumänien auf der Landkarte von oben betrachtet (grün) sieht einem Zierfisch, der nach links schwimmt, sehr ähnlich. Das würde bedeuten, dass die Menschen dort reich sind. Sind sie aber nicht, aber immerhin hartnäckig.

Feng Shui in Siebenbürgen

Ein wichtiges Element bei Feng Shui ist die Formenschule. Sie erklärt die Auswirkung der Form von Landschaft, Wohnung, Haus etc. auf die dort lebenden Menschen. Siebenbürgen, die wahrscheinlich bekannteste Region Rumäniens, liegt im orange markierten Bereich, umgeben von den Karpaten und dem Apuseni-Gebirge, die als Schutz von Außen dienen. Dieser Teil des Landes ist von sanften Hügellandschaften gekennzeichnet.

Landschaft Siebenbürgen

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Und wie alles im Feng Shui können auch Landschaften eines der 5 Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz zugeordnet werden. Die sanften Hügellandschaften gehören zum Element Metall, das auch für Geld steht.

Im Elementenzyklus sieht man, dass das Element Metall das Element Wasser nährt. Überträgt man das auf Rumänien, kann man sagen, dass Siebenbürgen den Fisch, also das Land, durch seine günstigen Voraussetzungen unterstützt.

nährender Elementezyklus Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Sowohl das Element Metall als auch der Platz im nährenden Elementenzyklus sorgen dafür, dass diese Region die reichste des Landes ist. Damit ist u.a. das beträchtliche Vorkommen an Bodenschätzen gemeint. Schon die Römer wussten um das Erzvorkommen, die Salze, das Gold und Silber. Später entdeckte man noch Erdgas.

Feng Shui in Mediasch, der Heimatstadt meiner Familie

Wappen von Medias

wikipedia.de

Auch der Anbau von Wein hat in Siebenbürgen zum Reichtum beigetragen. Schon Bram Stoker erwähnte ihn in seinem Roman „Dracula“. Die bedeutende Kleinstadt Mediasch deutet auch mit ihrem Wappen darauf hin.

In der Formenschule der Feng Shui Lehre spricht man von der schwarzen Schildkröte im Rücken, als eines der vier himmlischen Tiere. Sie soll als Schutz vor Angreifern aus dem Hinterhalt dienen und damit für Sicherheit und Stabilität sorgen. Links befindet sich der Tiger, der für die weibliche Seite steht und rechts für das Männliche der Drache. Gegenüber der Schildkröte ist der rote Phönix, der freie Aussicht auf etwas Schönes genießen möchte.

Mediasch Ansicht

http://de.wikipedia.org/wiki/Mediaș

Auf dem Bild der im Süden Siebenbürgens liegenden Stadt Medias von 1862 erkennt man den nach der Formenschule des Feng Shui idealtypischen Aufbau leicht wieder. Im Rücken als Schutz eine Hügelkette, die sich bis auf die Tiger- (links) und Drachenseite (rechts) zieht, was sich zusätzlich günstig auf das Halten von Energie bzw. Geld und Vermögen auswirkt. Gegenüber fließt im Vordergrund die Große Kogel. Ein Fluss in Bewegung bringt Yang Energie, die wichtig für das Facing, also die Vorderseite, ist. Je ausgeprägter der Phönix einer Landschaft oder eines Hauses, desto besser sind die Zukunftsperspektiven für die Menschen, die dort leben.

Landkarte Medias

Mediasch – Google Maps 2014

Betrachtet man sich die Umrisse der Stadt von oben (rot gestrichelte Linie), erkennt man in groben Zügen ebenfalls die Form eines Phönix, auch Roter Vogel des Südens genannt. Der Phönix symbolisiert nicht nur Glück, sondern steht in der Formenschule auch für Offenheit, Zukunft, Flexibilität, Fortschritt, Wachstum und Visionen.

Diese Eigenschaften weisen auch Siebenbürgen und Medias auf.

Dass die Menschen schon vor langer Zeit offen waren und es bis heute sind, zeigt der Zustrom vieler Völkergruppen und die bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts gelebte Religionsfreiheit. Die unzähligen Kirchenburgen, die nach der Wende zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden, sind bezeichnend dafür.

Damit ein Land eine  Zukunft hat, braucht es flexibel und fortschrittlich denkende Menschen. Dafür ist Bildung Voraussetzung, was von jeher eine große Rolle in Siebenbürgen spielte. Fast jede siebenbürgisch-sächsische Gemeinde hatte schon früh ihre eigene Schule, und Anfang des 18. Jahrhunderts galt die allgemeine Schulpflicht. So verwundert es nicht, dass die Region viele bekannte Denker und Dichter sowie den Visionär Hermann Oberth (1894 – 1989) als „Vater der Raumfahrt“ hervorgebracht hat.

Wie eine Landschaft so kann man auch eine Stadt den 5 Elementen des Feng Shui zuordnen. Mediasch mit seinen vielen Türmen gehört eindeutig zum Element Feuer, das auf eine ausgeprägte Bildungsorientierung und ein Streben nach Ruhm und Anerkennung hinweist.

Landschaft Medias

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Das Stadtbild ist durch insgesamt fünf unterschiedliche Kirchen und das einzig noch erhaltene Kirchenkastell Siebenbürgens mit seinen vielen Basteitürmen geprägt. Von einem einzigen Punkt aus in der Nähe des Friedhofs kann man alle auf einmal sehen.

Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Besonders schön ist der fast 70 Meter hohe Trompeterturm der Margarethenkirche.

Dass man hier schon lange viel Wert auf Bildung gelegt hat, zeigt die im Jahr 1586 erstmals schriftlich erwähnte Stadtschule „Schola civitatis“. Das deutsche Stephan Ludwig Roth Gymnasium wurde erst 1919 so benannt, die älteste Urkunde stammt jedoch bereits von 1604. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde noch eine Mädchenschule gegründet.

Auf dem Foto der heute noch bestehenden deutschen Schule erkennt man auf dem Dach auch kleine turmähnliche Gebilde.

Christiane Witt - Feng Shui Beratung

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Für Ruhm und Anerkennung sorgten die vielen bekannten Persönlichkeiten. 1796 wurde beispielsweise der bekannte Schulreformer, Schriftsteller und Politiker Stephan Ludwig Roth hier geboren. Sein  Enkelsohn Heinrich Siegmund, geb. 1867, war ein bekannter Landeskonsistorialrat und Publizist.
Der bereits oben erwähnte Hermann Oberth lebte lange Jahre in Mediasch und unterrichtete am dortigen Gymnasium.

Heute hat die doch eher kleine Stadt mit ihren um die 40.000 Einwohnern ein eigenes Fußballstadion und eine Mannschaft, die in der ersten Bundesliga Rumäniens spielt. 2011 erlangte sie internationale Anerkennung, als sie dafür sorgte, dass der FSV Mainz 05 als erstes deutsches Team bereits in der Qualifikation zur UEFA Europe League ausschied.

Alles zusammen genommen sind Auswirkungen der günstigen Formenschule mit ihren himmlischen Tieren sowie der Elemente Metall und Feuer.

Dies alles untermauert ganz offensichtlich, dass an Feng Shui etwas dran sein muss.

Oder vielleicht doch nicht? Denn nachdem was man alles aus Feng Shui Sicht idealtypisch erkennen kann, müsste es allen Menschen in diesem Teil Südeuropas doch sehr gut gehen. Aber trotz allem trifft man immer wieder auf große Armut und sieht diese Bilder:

zerfallene Häuser

Christiane Witt – Feng Shui Beratung

Warum nutzen die Bewohner den Reichtum des Landes nicht?

Zu Zeiten des Diktators Nicolae Ceausescus war Rumänien und gerade auch Siebenbürgen geprägt durch jahrelange Misswirtschaft und damit die Vertreibung der Menschen. Die Bundesregierung Deutschlands konnte bis zur Wende viele Menschen durch Kopfgeld freikaufen. Und das obwohl Ceausescu doch das Ziel hatte, die Bevölkerungszahl erheblich zu steigern und dafür Verhütungsmittel, Aufklärung und Abtreibung bei Strafe verbot. Zusätzlich wollte er in dem agrarisch geprägten Land die Industrialisierung mit rigorosen Mitteln durchsetzen.

Das Ergebnis war jedoch der Zusammenbruch der Volkswirtschaft, eine damit einhergehende Versorgungskrise und die verheerenden Verhältnisse in Kinderheimen, deren Bilder die meisten von uns aus Zeiten der Wende sicher noch vor Augen haben. Und trotz allem konnte er bis zu seinem Sturz im Jahr 1989 durch die Geheimpolizei Securitate und einen überzogenen Kult um seine Person seine Macht wahren.

Seit 2007 ist Rumänien Mitglied der EU und hat damit Anrecht auf EU-Gelder zur Unterstützung. Trotzdem verhindern weit verbreitete Korruption, Bevölkerungsarmut, die Mentalität der Selbstbereicherung von Verantwortlichen ein schnelles Wirtschaftswachstum. Nur nebenbei: Wie man in Wikipedia nachlesen kann, kennt die rumänische Sprache 30 Redewendungen für die Umschreibung von Schmiergeld.

Man liest inzwischen aber auch Gutes, beispielsweise sinkt die Arbeitslosenquote und einige Siebenbürger Sachsen kehren nach vielen Jahren in Deutschland wieder nach Siebenbürgen zu ihren Wurzeln zurück.

Was ich mit alldem sagen möchte, ist, dass Feng Shui kein Allheilmittel oder gar Zauberei ist. Sondern den Lauf der Dinge begünstigt, positiv unterstützt oder antreibt, aber letztlich der Mensch es erkennen und annehmen muss, um so die positiven Energien für sich nutzen zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.